Orecchiette mit gebratenem Gemüse und Hähnchenfleisch

Montag, September 07, 2015

Der Herbst zieht ein und es ist morgens schon deutlich frisch, der Tau setzt sich schon fest an den Blätter und Wiesen, doch kommt die Sonne hervor, ergibt das ein erneut herrliches Gefühl mit der Wärme. 
Herbst hat auch seine tollen Seiten :). Das sollten wir doch ausnutzen und geniesserisch setzen lassen mit einem italienisch angehauchten Gericht. Orecchiette, dazu gebratenes Gemüse mit Hähnchenfleisch :D. Ich habe gestern zum ersten Mal Orecchiette gekocht, ein Produkt aus Hartweizengriess welches meiner Meinung nach ein Hauch länger bis zum Al Dente sein benötigt. Zusammen mit dem gebratenen Gemüse und den Champignons sowie Hähnchenfleisch hat sich aber ein herzhaftes Essen ergeben und waren begeistert.

Rezept für 2 Personen:

  • 200g Orecchiette von Garofalo oder Barilla
  • 2 Hähnchenbrüste à ca. 150g
  • 1 EL Backpulver (Grund siehe unten)
  • 60g frische Champignons
  • 1 Zwiebel
  • 1 Zucchini
  • 10 Stück Cherrytomaten
  • 1 Mozzarellakugel
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Prise Provencale Kräutermischung
  • Ein paar Basilikumblätter für die Deko
  • Olivenöl zum Braten
Die Orecchiette in reichlich Wasser mit Salz al dente kochen. Dauerte bei mir ca. 15 Minuten bei normalem Kochherd. Sobald gar, abschütten und mit kaltem Wasser kurz abschrecken, abgedeckt beiseite stellen.

Die Hänchenbrüste waschen und trocken tupfen. Danach schneidest du sie in mundgerechte Würfel. Gebe diese in eine Schüssel und bestreue sie erstmal mit dem Backpulver. Grund: 1. wird das Fleisch schön zart, 2. erhält es beim Braten eine leichte Kruste. Stelle das mal in den Kühlschrank, während du die restlichen Zutaten vorbereitest.

Zwiebel schälen und grob würfeln.

Champignons waschen, je nach dem Strunk leicht wegschneiden, danach in Ecken schneiden.

Die Zucchini ebenfalls waschen, entferne den Stielansatz und schneide sie der Länge nach in die Hälfte, dasselbe gleich nochmal und in etwa 5mm dicke Stücke schneiden.

Die Cherrytomaten halbieren und erstmal beiseite stellen.
Den Mozzarella aus der Packung nehmen und zerrupfen.

In einer beschichteten Bratpfanne erhitzt du nun etwas Olivenöl. Sobald es heiss genug ist, gibst du das Hähnchengeschnetzelte dazu, bratest es rundum scharf an und gibst es danach auf einen Teller. Sollte wirklich gut durch sein.

Jetzt gibst du nochmals ein bisschen Olivenöl in dieselbe Pfanne, schwitzt darin die Zwiebeln mit wenig Salz und etwas Zucker an, sobald dies soweit ist gibst du die Zucchini dazu. Temperatur beachten, ich habe hier auf die etwas höhere Stuffe als Mittel eingestellt. Schwenken bis die Zucchini eine leichte Röstung erhalten hat, danach die Champignons dazu geben. Hier auch wieder gut schwenken und unterrühren.

Nun gibst du noch das bereits angebratene Hähnchenfleisch und die Orecchiette dazu. Salz, Pfeffer sowie Kräuter darüber streuen, Temperatur bleibt gleich, unter ständigem Schwenken etwas anbraten lassen. Gebe zum Schluss noch die halbierten Cherrytomaten dazu, ca. 5 Minuten weiter Rührbraten, danach auf die Teller geben und mit zerrupftem Mozzarella sowie Basilikumblätter servieren :).


Print Friendly Version of this pagePrint Get a PDF version of this webpagePDF

You Might Also Like

0 Kommentare