Rinder-Nektarinen-Carpaccio

Freitag, Juni 12, 2015

Ich bin ja ein bekennender René Schudel Fan und habe mich hier wiedermal von ihm inspirieren lassen. Bei ihm heisst das allerdings "Carpaccio del Mundo" und hat eine andere Marinade sowie auch andere Früchte im Gericht. Mein liebes Stück Rinderfilet durfte nämlich in meiner leckeren BBQ-Marinade baden, bevor es dann auf den Grill kam. Ich nahm dazu zwar auch Nektarinen, aber im Salat war dann unter anderem Melone, Nektarine und Mango zu finden. Das Dressing dazu war lediglich aus ein paar Tropfen Olivenöl, etwas Balsamico-Bianco, frischem Basilikum und etwas getrocknete Salatkräuter. Zusammen ergab das ein richtig schönes Gedicht an Geschmack, wir waren richtig traurig als es alle war. Zu meinem Erstaunen war das Fleisch perfekt gegart. Im Inneren noch schön rosa, leicht blutig, schön zart und vorallem mit der Marinade sehr sehr lecker. Ich hatte zu diesem Zeitpunkt noch kein Fleischthermometer, habe das jetzt aber endlich nachgeholt und mir einen gekauft. Bei René war das Fleisch noch ein ganz wenig roh innen drin, doch so wollte ich es nicht hinkriegen und liess es einfach länger auf dem Rost :),

Hier geht es zum Rezept



Print Friendly Version of this pagePrint Get a PDF version of this webpagePDF

You Might Also Like

0 Kommentare