Tagliatelle mit Jung-Spinat und Hühnerbrust

Samstag, Januar 24, 2015

Manchmal mag man nicht lange am Herde stehen und warten bis das Essen fertig ist, vor allem dann nicht, wenn der Hunger gerade riesig ist. Wer aber trotzdem gesund und gut essen möchte, dem kann ich dieses enorm leckere Rezept nur empfehlen. Keine 30 Minuten benötigt es, bis das Essen genossen werden kann. Anstelle von Tagliatelle kann man natürlich auch andere Nudeln verwenden. Was mir besonders geschmeckt hat war die Beigabe vom Jung-Spinat und den Cherrytomaten sowie den Bundzwiebeln. Es verleit der Tagliatelle einen unbeschreiblichen Geschmack. 





Print Friendly Version of this pagePrint Get a PDF version of this webpagePDF

You Might Also Like

0 Kommentare