Bratkartoffeln mit Hühnchenbrustgeschnetzeltem

Montag, Januar 12, 2015

Oh, da hat man doch glatt noch ein paar Kartoffeln die dringend gekocht werden wollen. Was aber mache ich damit? Einfach kochen und dann mit irgendwas verspeisen? Raclette hatte ich in letzter Zeit reichlich, also kommt das nicht in Frage. Rösti ist zu langweilig, das also auch nicht. Auf Kartoffelstock habe ich grad auch nicht so Lust. Gut, ich habe ja noch ein paar Pepperonchinis, Cherry-Tomaten, Zwiebeln, Aubergine und eine Hühnerbrust, die fast danach schreien, mit in die Pfanne zu dürfen. So entschied ich mich für Bratkartoffeln mit Hühnchenbrustgeschnetzeltem und den erwähnten Zutaten. 

Die Kartoffeln werden vorgekocht, danach gleich in mittelgrosse Stücke schneiden. Die Pepperonchini und Zwiebel grossartig zuschneiden, die Aubergine würfeln und die Cherry-Tomaten vierteln. Die Tomaten werden als letztes beigefügt, alles andere wird in Olivenöl rundum gut angedünstet. 

Die Hühnerbrust der Länge nach halbieren und in dünne Streifen schneiden. Mit Salz und Pfeffer etwas würzen. Ein kleiner Tipp: wer das Fleisch gerne sehr zart mag, der mariniert das Fleisch etwa 30 Minuten vor dem Anbraten mit wenig Backpulver. Ja, Backpulver! Das Fleisch wird danach weich und zart sein beim Verzerr. Allerdings darf es nur so lange angebraten werden, bis es durch ist. Ansonsten wird es eher zäh. 

Die Gemüsezutaten werden, bevor man sie mit dem Fleisch vermengt, kurz bei Seite gestellt. Nochmals ein Schuss Olivenöl in die Pfanne geben und das Fleisch darin rundum anbraten. Dann das Gemüse und Tomaten beifügen und nur noch kurz für ein - zwei Minuten auf hoher Stufe unter rühren, dann servieren. Passend dazu wäre am ehesten Reis. 









Print Friendly Version of this pagePrint Get a PDF version of this webpagePDF

You Might Also Like

2 Kommentare

  1. Very great post. I simply stumbled upon your blog and wanted to say that I have really enjoyed browsing your weblog posts. After all I’ll be subscribing on your feed and I am hoping you write again very soon!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi dear
      Thank you so much again for your comment and compliment. I really have a lots of ideas I want to cook and I hope you will be impressed.

      Kind regards
      Your Nici

      Löschen