Niedergebackene Rindshuft mit Nektarinen-Carpaccio

Sonntag, Oktober 05, 2014

Ich bin ein Fleischtiger, absolut. Ich kann davon echt nicht genug essen. Ein gutes Stück Fleisch, in diesem Falle wieder mal Rindshuft, frisch vom Metzger und unheimlich zart, lässt einen so schönen Herbstsonntag perfekt ausklingen. Eine in dieser Art Zubereitung ist nicht nur für das Auge lecker, sondern lässt den Gaumen so richtig verzaubern. Hier findest du das Rezept



Print Friendly Version of this pagePrint Get a PDF version of this webpagePDF

You Might Also Like

0 Kommentare